Tattoostudio Panke-Ink
die Schwarz- & Buntmacher

Black & Grey Tattoos


Bei diesem Stil verwendet der Tätowierer ausschließlich schwarze und weiße Tinte, um das Tattoo zu stechen.
Die verschiedensten Grauabstufungen werden erschaffen, indem die Farbe mit destilliertem Wasser verdünnt wird. Durch diese Arbeitsweise lassen sich sehr gut Schattierungen und 3D-Effekte umzusetzen – ideal für realistische Arbeiten.
Entstanden ist dieser Stil des Tätowierens tatsächlich in Gefängnissen, da es nicht möglich war, dort noch andere Farben aufzutreiben.

Blackwork Tattoos

Der Name ist Programm – Bei Blackwork Tattoos wird ausschließlich schwarze Farbe verwendet, um das Motiv unter die Haut zu bringen. Selbst die Schattierungen werden, anders als bei Black & Grey-Arbeiten, nicht mit grauer Tinte gestochen, sondern mit Schwarz. Der Kontrast, der dadurch entsteht, sorgt dafür, dass das Tattoo besonders gut zur Geltung kommt. Richtige Schwarzmalerei, eben.


Artist: Paule , Nouky & Icke


zurück zur Startseite

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram